Facebook
ANNsichtssache

Nich wirklich jud – Nachrichtenwert & Schnee

Hallihallo,

heute schreibe ich mal etwas früher. =) Hab schon eine Vorlesung gehabt und entdeckt, dass ich endlich endlich ENDLICH was gefunden habe, was ich interessant finde! :D Sollte eventuell mal vorkommen, wenn man was studiert xD. Jedenfalls ging es heute um den Nachrichtenwert von Ereignissen bzw. wie Journalisten bestimmen und selektieren, was berichtenswert ist und das Publikum anspricht. Nun ja. Mir ist aufgefallen, dass ich sehr wenige der Kriterien in meinem Blog berücksichtige :D. Und weil ich grade nicht ganz ausgelastet bin, werde ich die Kriterien mal *ähäm* wissenschaftlich überprüfen. Tada.

ZEIT. Wenn ich auf Dauer jede Woche erzähle, was ich beim Tischtennis gemacht habe, ist das vermutlich nicht sehr benachrichtigungswürdig. *natoll,meinlebenistdocheigentlichtotaluninteressant*

NÄHE. Nun ja … die Sachen, über die ich schreibe, betreffen meist nur mich und sind weder für mich noch für euch von existentieller Bedeutung (mal abgesehen von BsF *haha* ;)). Und geografische Nähe ist auch relativ.

STATUS. Wuhuhaha. Ich zitiere mein Skript: „regionale Zentralität; nationale Zentralität; Prominenz“. Ich würde sagen, da kann ich auf allen Wellen mitschwimmen :D. Oder nicht? Nach dem Motto: „Kippt in Chemnitz ein Buchstabe um, hebt das die Welt aus ihren Angeln.“ *öhm…*

DYNAMIK. Überraschungseffekte … Spannung, Action, Uni, … Finde den Fehler.

VALENZ. Konflikte, Schäden, Erfolg, Kriminalität ?! Naja. Naja. Das kann man jetzt individuell beantworten, aber normalerweise ist studieren und so was ja nicht kriminell und die einzigen Konflikte, die ich hier bis jetzt geäußert habe, waren vielleicht die blutrünstigen Auseinandersetzungen mit Skript und Co. Aber dabei hatte ich zumindest meist auch den Erfolg des Gewinners. :P

IDENTIFIKATION. Uhhh, ganz heikel. Inwieweit man sich mit MIR identifizieren kann ist höchst fraglich. Und ethnozentristisch und sehr persönlich betreffend ist das Geschreibsel bestimmt auch nicht. ;)

Also. Nützt ja nichts (!!!), selbst wenn sämtliche Redaktionen augrund dieser Nachrichtenfaktoren meinen Blog verwerfen würden – egal =). Dann bleibt zumindest ein Grund dafür, weiterzuschreiben, nämlich der, meine Zeit irgendwie zu vertreiben ;). Dabei ist sie ja eigentlich schon so ständig weg, was soll man da vertreiben … ach whatever.

Es hat heute geschneit. Pf. Es sollte zumindest von Drinnen wie Schnee aussehen. Vom Nahen betrachtet und erlebt, war es natürlich nur der alljährliche Fake =(. Also würde ich das jetzt nicht als ersten Schnee bezeichnen … in der Schulzeit war der erste Schnee im Jahr immer viel toller :P. Muss man sich so vorstellen: 12. Klasse, die komplette Gruppe starrt aus dem Fenster und der Lehrer kann sich vorne winden, wie er will, die Flocken waren zu schön :D.
Aber die Zeiten sind vorbei … ich bin jetzt ein Stadtkind, vielleicht gibt es da gar keinen richtigen Schnee =(. Kann ja sein.

Nun gut. Ich muss die vertriebene Zeit jetzt wieder einholen und was kochen. Und was „was“ ist, lässt sich vermutlich erschließen … ich glaub, wenn es so weiter geht, seh ich irgendwann selbst aus, wie ne Nudel =D.

Achja, falls jemand gestern BsF traurigerweise verpasst haben sollte – schaut euch die Sendung im Nachhinein noch an!! Die rost.. äh rüstigen Bauern und ihre robusten Frauen haben mal wieder für einige Lacher gesorgt und den Fuuunken der Liebe verbreitet *haha*

Kommt gut durch den Schneeregenmatsch -.-.

la piccola fiore

11 Comments

  1. ahjo..aber wenn jemand der Informatik studiert über’n PC redet, ist er gleich schon wieder ein Nerd.

    Ich kann dich beruhigen. Auch hier gibt es Schnee (und das reichlich)

  2. Oh ja, an die Schneeszenen kann ich mich noch erinnern… nach und nach wanderte die Aufmerksamkeit nach draußen und in jedem einzelnen Kopf hieß es nur „Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus…“ Schöne Erinnerung :)

    1. wa :D also war es auch nich nur in unsrem Deutschkurs so xD … ich hab die Szene noch sehr lebendig vor Augen, lol. Hätte man iwie festhalten müssen^^.
      (Übrigens cool, dass du meinen Blog liest :D hätt ich ne gedacht ;))

  3. Nana, ich glaub da war kickern (fast) noch spannender ;)

    Schnee.. stimmt. Wir hatten/haben heut früh schon nen ganz schöne Lage vorm Haus liegen gehabt. Zum Glück musste ich so zeitig weg, dass ich nicht schippen brauchte. *feix*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *